Spende Leben - Lass dich typisieren

    Eine Fotokampagne mit der ich auf die Krankheit Krebs aufmerksam machen möchte und mit der ich die Menschen wieder etwas sensibilisieren möchte.

     

    Vor einigen Jahren habe ich in der Straßenbahn in Hannover einen Flyer entdeckt, worauf verzweifelt zur Typisiereung für zwei junge Kinder in Hannover aufgerufen wurde.
    Dieser Flyer hat mich die darauf folgenden Tage sehr beschäftigt und ich habe überlegt, wie ich einen solchen Aufruf zum Leben retten unterstützen kann.
    Als gelernter Bilddesigner bin ich zu dem Entschluss gekommen, mein Talent dafür zu nutzen.
    Daraufhin ist „Spende Leben, lass dich typisieren“ entstanden.

    Wie ist die Kampagne entstanden:
    Zuerst habe ich das Design am Schreibtisch entwickelt. Danach habe ich einen Partner gesucht, der mir die passende Location zur Umsetzung meines Projektes zur Verfügung stellt. Worauf mir die Deutsche POP der music support Group (eine Kreativ-Schule in Hannover) dafür ihre
    Räumlichkeiten zur Verfügung stellte, um mich in meinem Vorhaben zu unterstützen.
    Hier ging es dann an die Umsetzung der ersten Entwürfe, womit ich mich beim NKR vorgestellt habe.
    Zusammen mit dem NKR haben wir dann Personen aus dem öffentlichen Leben angeschrieben, die sich für den guten Zweck portraitieren lassen, wobei wir große Resonanz erfahren haben.
    Heute führe ich die Kampagne ohne das NKR weiter, habe die Kampagne schützen lassen und auch einen zusätzlichen Co-Founder mit dabei.

    Die Kampagne wächst stetig und ich bin neben meinem Beruf als Hochzeitsfotograf in Hannover immer bemüht neue Personen für den guten Zweck zu portraitieren.

    Mein Ziel:
    Mein Ziel ist es, mit der Kampagne so viele Menschen wie möglich zu erreichen, für die Krankheit Blutkrebs zu sensibilisieren, Spender zu finden und betroffenen Menschen damit zu helfen. Ich möchte damit den Kampf gegen die Krankheit aufnehmen und versuchen mit der Aktion meinen Beitrag zu leisten.

    © 2021 Sebastian Blume. Alle Rechte vorbehalten

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.