Schottland-Shooting: Feenglanz und Highland-Hirsche

Hochzeitsfoto Schottland 19

 

Es wird Zeit für ein Geständnis: Ich bin „fernsüchtig“! Aber nicht etwa auf Ballermann und Co. Mich reizen Reisen, die mich an abgeschiedene Orte der Welt führen. Dahin, wo ich bei mir ankommen kann, wo es weder Handyempfang, Shoppingcenter noch Gegenverkehr gibt.

Habt Ihr Lust auf einen kleinen Trip durch menschenleere, karge Landschaften von melancholischer Schönheit? Auf verwunschene Wasserfälle, bei denen gefühlt jeden Augenblick mystische Wesen zum Baden abtauchen? Dann los! Ich nehme Euch mit auf einen virtuellen Trip ins Vereinigte Königreich Großbritannien – dem nebeligen Land der schroffen Felsen und endlosen Highlands, der bizarren Schönheit. Auf zum Schottland-Shooting!

Hochzeitsfoto Schottland 20

 Hochzeitsfoto Schottland 21

 

Denn zwischen beige-grünen Hügellandschaften und filmreifer Fantasy-Kulisse habe ich Anfang Dezember auf der Isle of Skye die Modells Elisa und Thiru fünf Tage lang in Szene gesetzt. Für ständigen Lichtwechsel hat dabei das atlantische Wetter gesorgt, dass sich von einer Minute auf die andere verändert hat: Auf plötzliche Regenschauer folgten eine halbe Stunde Sonnenschein, hinter der nächsten Kurve wartete plötzlicher Nebel. Unser Trip war nicht ganz ohne: Denn die Dramatik der oft menschenleeren Highlands haben wir meist zu Fuß erklommen. Quasi hart erarbeitet! Vor allem Elisa (elfenhaft-schön im cremefarbenen Spitzenkleid) ist bei XXL-Windstärke und im Dauerregen in outdoorungerechten Ballerinas über die rutschigen Klippen „geschwebt“! Respekt! Denn ehrlich gesagt wähnten wir sie mehr als einmal gleich im Abgrund..

 

 

Hochzeitsfoto Schottland 14

 

 

Stationen unseres Weges-durch-die-Wildnis:

  • Das phantastische Panorama der Isle of Skye mit Nebelfetzen über Torfmooren, Lichtfingern, die vom Himmel herab tasten, spektakulär aufreißenden Wolken, Winterwunderland mit glitzerndem Raureif und unzähligen Highland-Hirschen (mit denen wir dank Zusammenprall mit dem Auto auch glatt in Nahkontakt getreten sind – aber das ist eine andere Geschichte...)

Hochzeitsfoto Schottland 6

Hochzeitsfoto Schottland 12

Hochzeitsfoto Schottland 13

 

  • Der „Old Man of Storr“, ein mystischer Fels, der mit einer Höhe von 45 Metern die Bilderbuchküste überragt und der Jahr für Jahr Filmteams und Fotografen aus der ganzen Welt anlockt. Für mich DIE perfekte Location, um per Drohne Luftaufnahmen zu machen und zu testen, wie das mit meiner Neuanschaffung, einer DJI Mavic Pro, funktioniert. Läuft und kommt zur nächsten Hochzeitssaison zum Einsatz!

 

Hochzeitsfoto Schottland 24

Hochzeitsfoto Schottland 9

Hochzeitsfoto Schottland 8

Hochzeitsfoto Schottland 7

  • Die "Fairy Pools" – zauberhafte Bassins und Wasserfälle am Fuß der meist düsteren Bergkette der Black Cuillins. Der Sage nach baden hier Feen. Die Pools ziehen sich über einen Kilometer Länge hin.

Hochzeitsfoto Schottland 1

Hochzeitsfoto Schottland 15

 

 

Ihr seht: Ich hab mich verliebt in diese raue und verwunschene Schönheit der schottischen Landschaft, in das Windspiel von Licht und Schatten. Und wisst Ihr noch was? Auch das Essen im Vereinigten Königreich hat was! Getestet und für lecker empfunden: "Haggis" – besteht vor allem aus Schafsinnereien, hat bei den Schotten eine lange Tradition. Klingt übelst ekelig, schmeckt aber himmlisch.

 

Hochzeitsfoto Schottland 23

 

Slàn leibh!
Euer Sebastian

 

Hier noch ein paar Bilder für euch :)

 

Hochzeitsfoto Schottland 2

Hochzeitsfoto Schottland 3

Hochzeitsfoto Schottland 4

Hochzeitsfoto Schottland 10

Hochzeitsfoto Schottland 11

 

 

 

4 Kommentare

  • Brigitta Bay
    Brigitta Bay Mittwoch, 01. März 2017 00:06 Kommentar-Link

    Was könnte besser zu einer Hochzeit als die Highlands passen? Sehr tolle Aufnahmen und sehr gut vom Fotografen eingefangen.

  • GAfotografie - hochzeitsfotograf münchen
    GAfotografie - hochzeitsfotograf münchen Dienstag, 28. Februar 2017 12:20 Kommentar-Link

    Sehr schöne Fotos! Top!

  • Daniel
    Daniel Sonntag, 15. Januar 2017 22:09 Kommentar-Link

    Was für schöne Fotos! Die Farben, der Bildaufbau... richtig gute Arbeit! Mich würde interessieren, ob deine beiden Models aus der Region kamen oder du sie einfach eingepackt und dort mit hin genommen hast? Ich möchte auch mal ein solche Shooting planen, allerdings stehe ich mir da etwas selbst im Weg, was das "buchen" von Models angeht... :-/

    Vg, Daniel

  • Laura
    Laura Dienstag, 13. Dezember 2016 13:49 Kommentar-Link

    Wow, was für ein elfenhafter, wundervoller Blogeintrag. Als ich die ersten Fotos gesehen habe, hab ich mir erstmal direkt einen Tee gekocht und ein paar selbst gebackene Kekse geholt. Denn schon bei den ersten Worten habe ich gemerkt, dass ich hier die perfekte Geschichte zum Träumen geöffnet habe und endlich dem tristen und dunklen Wintertag entfliehen kann. In der Vorweihnachtszeit liebe ich Geschichten ganz besonders und hatte Lust auf eine verzaubernde Reise - ich wurde nicht enttäuscht!
    DANKE von ganzem Herzen für diesen Moment des Abtauchens und Staunens. Die Bilder sind (wie von dir gewohnt :D) atemberaubend. Doch dieses Mal hast du dich echt selbst übertroffen! Weiter so, Großer!

Schreibe einen Kommentar

facebook 20   googleplus   twitter   pinterest   youtube